Der Club

triangle

 

Einleitung

Der CCI Marseille Provence, die Stadt Marseille und der Grosse Maritime Hafen von Marseille haben sich seit 1996 zum Club de la Crosière Marseille Provence zusammengeschlossen um die Entwicklung der Kreuzfahrt in Marseille zu fördern.

Diese Gemeinschaft hat zu einem aktiven Ansatz geführt zwischen allen lokalen wirtschaftlichen und institutionellen Akteuren im Kreuzfahrtmarkt eine echte Synergie zu entwickeln.

Als ein wichtiges Instrument zur Entwicklung der Teilnahme an der Kreuzfahrt hat sich der Club de la Croisière Marseille Provence an die ständigen Veränderungen und spezifischen Bedürfnisse dieses Sektors angepasst.

Als Initiator eines dynamischen Promotion-Prozesses für die Region Marseille Provence ist der Club de la Croisière Marseille Provence ebenfalls der einzige Weg für alle Fachleute in der Branche die Schnittstelle der Vermittlung um die tägliche Durchführung von Zwischenstopps zu gewährleisten .

Der Verein arbeitet täglich daran das Kreuzfahrtgeschäft in Marseille zu entwickeln. Eine Reihe von Kommunikations- und Promotionmaßnahmen werden parallel zu Aktionen zur Verbesserung der Rezeption und von Bewertungen durchgeführt. Für den Club de la Croisière Marseille Provence ist die Sicherstellung der Zufriedenheit der Betreiber und ihrer Kunden unerlässlich.

 


 

Veranstaltungen

Der Club de la Crosiere Marseille Provence nimmt als Teil ihrer Mission zur Förderung des Kreuzfahrtgeschäfts an zahlreichen Fachmessen in Frankreich und im Ausland teil : Seatrade Med, Mahana Lyon und die World Tourism Fair.

Auf dem internationalen Markt arbeitet der Club de la Crosiere Marseille Provence daran die Berühmtheit von Marseille zu fördern, die Reedereien in Marseille zu organisieren, kommerzielle Missionen der Kreuzfahrtgesellschaften durchzuführen und eine tägliche Überwachung zu gewährleisten.
Auf dem nationalen Markt sind die Aktionen des Marseille Provence Cruise Clubs im Wesentlichen Informations- und Sensibilisierungsmissionen für die Kreuzfahrt von Marseille im Kontakt mit Reisebüros und Tourismusstudenten.

Top Cruise

Jedes Jahr veranstaltet der Club de la Croisière Marseille Provence die Top Cruise Business Convention : Diese wichtige Veranstaltung bringt alle Grössen zusammen, die am Wachstum des Kreuzfahrtgeschäfts involviert sind.
Top Cruise bietet Reisebüros in ganz Frankreich die Möglichkeit das gesamte Produkt -Angebot der anwesenden Kreuzfahrtunternehmen und aller Innovationen der Branche zu entdecken : die neuen Angebote und Schiffe, die Attraktionen an Bord und die Vielfalt der Touren.
Es besteht die Möglichkeit für Branchenexperten ihre Kompetenz zu entwickeln, sich auszutauschen und Geschäftsmöglichkeiten auf einem boomenden Markt zu kreieren.



Jacques Truau

Ehrenpräsident des Club de la Croisière Marseille Provence

Der ehemalige Pilot und Gründer des Club de la Croisière Marseille Provence im Jahr 1996 leitete die Struktur als Präsident bis Januar 2015. In fast zwanzig Jahren hat die Kreuzfahrt in Marseille Provence einen enormen Wachstum erlebt und hat es in die Top 5 Häfen des Mittelmeers im Jahr 2014 geschafft.

Als visionärer Mann kämpfte Jacques Truau 1992 für die Schaffung einer Kreuzfahrt-Aktivität in Marseille. Als Pionier beginnt er methodisch einen langen Prozess der Überzeugung der lokalen Größen und erschafft den ersten Club der Kreuzfahrt. Zusammen mit allen Größen der Stadt Marseille, dem Port Autonome de Marseille und dem CCIMP, wird er ein zentraler Akteur im Kreuzfahrtgeschäft von Marseille.

Um das Kreuzfahrtgeschäft zu fördern unternahm er zahlreiche Aktionen mit großen Reiseveranstaltern, um diese von der Eignung von Marseille als strategischer Ort und Kreuzfahrthafen zu überzeugen.

In 20 Jahren dauerhafter Arbeit hat sich die Zahl der Passagiere die 10 Millionen Grenze überschritten . All dies dank der Energie, der Beharrlichkeit und dem Mut eines Mannes, der für seine Idee viele Profis und Partner versammelt hat.

Während seiner Karriere war Jacques Truau Vorsitzender der Marseille-Fos-Piloten, Präsident der Union der Autonomen Häfen und Industrie- und Handelskammern, stellvertretender Vorsitzender des GPMM-Aufsichtsrats und erhielt 2002 die Ehrenlegion.

In Anerkennung seiner persönlichen Investition und der Arbeit für die Entwicklung des Kreuzfahrtmarktes in Marseille und auf Vorschlag seines neuen Vorsitzenden ernannte der Verwaltungsrat Jacques Truau zum Ehrenpräsident des Club de la Croisière Marseille Provence.

Jean-François Suhas

Präsident des Club de la Croisière Marseille Provence

Der Absolvent der Ecole Nationale Supérieure Maritime, Jean-François Suhas wurde am 9. Januar 2015 zum Präsidenten des Club de la Croisière Marseille Provence gewählt.

Während seiner Karriere bereiste er die Welt an Bord der Kreuzfahrtschiffe der Firmen Paquet und Club Méditerranée. Nach zehnjähriger Schifffahrt trat er 1999 in die Marseille-Fos-Pilotstation ein, von der er 2011 bis 2015 Generalsekretär war.
Als gewähltes Mitglied der Handelskammer von Marseille Provence arbeitet er aktiv an der Förderung der verschiedenen Aktivitäten der G.P.M.M und der großen Tourismusbranchen.

Aufgrund einer sehr günstigen nationalen Konjunktion für die Sektoren der See- und Flusskreuzfahrt, dem Bau, Betrieb und der Reparatur der größten Schiffe der Welt, zielt er darauf ab, einen Pole of Excellence „made in Marseille“ mit der Präsenz der großen Akteure in der Branche zu schaffen.

Dieses Projekt, das in den nächsten Jahren durchgeführt wird, basiert auf der Erschaffung einer Kreuzfahrtbranche, die aus anerkanntem Know-how in Schiffsdiensten, Terminalmanagement und Schiffsreparatur besteht.

Es zielt auch darauf ab eine saubere Energieversorgung zu schaffen, die Bildung, die Digitalisierung und die internationale Zugänglichkeit des Territoriums zu verstärken.


Attractivité du Port de Marseille Provence

Ici, les plus grandes compagnies internationales de croisière sont présentes, 1er Port d’embarquement en France, 5e Port de Méditerranée, Marseille Provence présente un large choix d’itinéraires pour toutes les envies et tous les budgets.

En 2017, Marseille Provence offre une palette de croisières très variée : Méditerranée, Amérique du Sud, Afrique, Caraïbes et même Tour du Monde.


Les infrastructures portuaires ne cessent d’évoluer pour offrir aux croisiéristes et compagnies une desserte de grande qualité.


  • 1,6
    1,6

    million de passagers accueillis en 2016

  • Leader
    Leader

    français sur le marché de la croisière

  • 460
    460

    escales prévues en 2017